Webinar “Fair beschaffen in Fairtrade-Towns: Handwerkszeug für die praktische Umsetzung”

07.05.21 von 13:00-15:00, veranstaltet von FEMNET und TransFair

Für alle Interessierten und Aktiven des fairen Handels und der fairen Beschaffung bietet FEMNET zusammen mit TransFair ein Webinar zu dem Thema an. Dabei werden „Beschaffungsmythen” enttarnt, wie etwa die Sorge, dass nachhaltige Beschaffung zu teuer und nicht rechtssicher sei.  Es werden gute Argumente an die Hand gegeben, Handlungsoptionen aufgezeigt und Positivbeispiele vorgestellt. Registrieren könnt ihr euch hier.

Austauschtreffen “Faire Öffentliche Beschaffung”

08.05.21 von 10:00-15:00, veranstaltet von FEMNET

Diese Veranstaltung richtet sich an Beschaffer*innen, Nachhaltigkeitsmanager*innen und Koordinator*innen für Entwicklungspolitik. In intensiven Austauschphasen geht es um Strategieentwicklung und -umsetzung. Input-Vorträge informieren zu aktuellen „hot topics”: Eine neue Studie liefert Ergebnisse zu den (Mehr-) Kosten einer nachhaltigen Beschaffung von Textilien. Außerdem wird der aktuelle Stand zum Lieferkettengesetz sowie die Bedeutung für die Beschaffung diskutiert. Anmelden könnt ihr euch bis zum 18.04.21 bei Ulrike Breckner (ed.tenmefnull@renkcerb.ekirlu).