Bildschirmfoto[30. Juli 2014] In einem gemeinschaftlichen Projekt haben das Bremer Entwicklungspolitische Netzwerk, der Eine Welt e. V. Leipzig und das Entwicklungspolitische Netzwerk Sachsen eine Recherche und Potentialanalyse zur Beschaffung von Polizeiuniformen über Zentralstellen durchgeführt. Was zunächst kompliziert klingt, ist eigentlich ganz einfach: Die Polizei in Bremen muss ebenso wie die in Sachsen eingekleidet werden. Wie das gemacht wird und vor welchem rechtlichen Hintergrund, wissen aber nur Wenige. Interessant ist es vor allem für die Zivilgesellschaft, um Einfluss auf das Einkaufsverhalten der öffentlichen Hand zu nehmen. Eine Zusammenfassung verschafft einen Überblick über unsere Rechercheergebnisse: Von Sachsen bis Bremen – Sozial verantwortlicher öffentlicher Einkauf von Polizeiuniformen über zentrale Beschaffungsstellen.