Sächsische Berufsbekleidungsbranche beginnt, sich mit ihrer gesellschaftlichen Verantwortung auseinanderzusetzen Der vti (Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V.) lädt SACHSEN KAUFT FAIR zu einem Gespräch ein, an dem auch Frau Litwa von der Landespolizeidirektion (verantwortlich u.a. für die Uniformenbeschaffung) sowie die Firmen Wattana und Wunsch & Rudolph teilnahmen, für die die öffentliche Hand eine entscheidende Kundin ist.