Autor: toni

9. und 10. Juni, Freiberg: Wette auf 1.500 fair gehandelte Kaffee-Tassen

Die Koordinierungsgruppe Fair Trade Town Freiberg lädt alle Freiberger am 9. und 10. Juni zum „Großen Fairen Kaffeeklatsch“ ein. Insgesamt 1500 Tassen fair gehandelten Kaffee sollen die Freiberger und Freibergerinnen an den beiden Tagen trinken. Die Organisatoren der Aktion sind siegessicher und wagen deshalb eine Wette mit dem Oberbürgermeister Sven Krüger. Erreicht die Aktion das selbstgesteckte Ziel, soll der OB einer Freiberger Kindereinrichtung fair gehandelte Fußbälle schenken. Verliert die Gruppe, schenkt sie kostenlos Kaffee bei einer städtischen Veranstaltung aus. Der Oberbürgermeister schlug ein: „In Freiberg gibt es ein großes und langjähriges Engagement für einen gerechten Handel. Deswegen unterstütze ich...

Read More

Sächsisches Vergabegesetz: Kommt die Novellierung zugunsten nachhaltiger Kriterien?

Im Ausschuss Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Sächsischen Landtags gab es am Dienstag, den 28. März 10 Uhr eine Anhörung zur Novellierung des sächsischen Vergabegesetzes zu der Frage, ob und wie strategische Ziele (soziale, ökologische, innovative Aspekte) in das Gesetz aufgenommen werden können. Dokumente: die zentralen Argumente der Anhörung das Anhörungsprotokoll   Termine zum Thema „soziale und ökologische Kriterien in das Vergabegesetz“/Faire Beschaffung: 28.03.2017, Lugau: Kommunale Vergabepraxis: Heutige und zukünftige Möglichkeiten für eine faire Beschaffung, Pressebericht in Stollberger Zeitung 13.04.2017: 4. Sächsischer Vergabedialog: Chancen und Risiken bei der Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte bei der öffentlichen Auftragsvergabe. Bericht...

Read More

Wie kann ich nachhaltige Kriterien in die Ausschreibung einbauen?

Für die Nutzung nachhaltiger, also sozialer und ökologischer Kriterien stellt die Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung in ihrem Portal Ausschreibungsbeispiele aus allen Bundesländern zur Verfügung, ebenso wie Termine für Schulungen und Konferenzen. Daneben bietet der Kompass für nachhaltige Beschaffung ausführliche Informationen zu Produkten, Siegeln und Rechtsgrundlagen und unterstützt beim Einbau sozialer Kriterien in die Ausschreibungsunterlagen. Das Umweltbundesamt bietet umfangreiche Informationen zur Umsetzung umweltfreundlicher und -gerechter Beschaffung in den Kommunen, u. a. Schulungsskripte für Beschaffungsverantwortliche, Leitfäden inkl. Anbieterfragebögen zu zahlreichen Produkten und Dienstleistungen, Informationen und Tools zur Berechnung von Lebenszykluskosten, Rechtsgutachten sowie Praxisbeispiele anderer Kommunen. Zudem bietet die Servicestelle Kommunen in...

Read More

Orientierung im Siegel-dschungel: Was sagen die Siegel aus und wie glaubwürdig sind sie?

Das Portal www.siegelklarheit.de wurde von der Bundesregierung in Auftrag gegeben, vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung erarbeitet und von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) umgesetzt. Nahrungsmittel, Holz, Textilien, IT, Natursteine, Papier etc. – welche Siegel gibt es? Was sagen sie aus? Wie glaubwürdig sind sie? Und schließlich kann man sie auch miteinander...

Read More

IT-Arbeiter*innen zahlen immer noch den Preis für billige Computer

Fallstudie zu Arbeitsbedingungen bei vier Dell-Zulieferern in China: Bericht von DanWatch und China Labor Watch mit Unterstützung von WEED und Südwind Der Film zur Studie: Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut veröffentlicht Studie zu IT Eine Studie zur Öffentlichen Beschaffung von IT-Mitteln (PCs) unter Berücksichtigung sozialer Kriterien. Die Studie analysiert die Entwicklung der globalen Wertschöpfungsketten in der IT Branche und diskutiert Ansätze und Möglichkeiten für eine sozial verantwortliche Produktion und Beschaffung von IT-Mitteln....

Read More

Stellungnahmen und Post von der Allianz

Um die im September 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) umzusetzen, überarbeitet die Bundesregierung 2016 die Nachhaltigkeitsstrategie für die Bundesrepublik. Hier finden Sie die Stellungnahme der Allianz SACHSEN KAUFT FAIR zum Entwurf der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. ******************************************************************************************** Am 25.09.2015 stimmt der Bundesrat über den Entwurf der Regierung zur Modernisierung des Vergabegesetzes ab, da bis 2016 die EU-Richtlinie für die Vergabe öffentlicher Aufträge in nationales Recht umgesetzt werden muss. Die Bundesregierung möchte auch an dieser Stelle nur eine KANN-Regelung erlassen, sodass es weiterhin auf „mutige“ Beschaffungsverantwortliche ankommt, ob umweltschonende oder sozial verantwortlich hergestellte Produkte eingekauft...

Read More

Kleine Anfragen an sächsische Staatsregierung

In den letzten Jahren wurden schon des Öfteren Anfragen an die sächsische Staatsregierung zu ihrer Einkaufspraxis gestellt: 2016 fragte Petra Zais (Bündnis90/Die Grünen) inwiefern die Kernarbeitsnormen (KAN) 87, 98, 29, 105, 100, 111, 138 und 182 der ILO Beachtung und Umsetzung in der Beschaffung und den Vergabeverfahren im Freistaat Sachsen? Inwiefern gibt es bindende Verpflichtungen? Wie und durch wen erfolgt die Kontrolle der Umsetzung? Die Antwort lesen Sie in der Nummer 6/5582. 2015 ging Eva Jähnigen (Bündnis90/Die Grünen) der Frage nach Tarifbindung bei öffentlichen Aufträgen nach – mehr lesen Sie in der Nummer 6/1206. 2014 hakte Rico Gebhardt (DIE...

Read More